Niederrhein-Pokal 2009/2010
Banner vom Niederrhein-Pokal-Spiel gegen VfB Speldorf

Die Grotenburg ist WM-Stadion! ;-) Die am vergangenen Wochenende ausgetragene WM der Schäferhunde hat in der Grotenburg Spuren hinterlassen. Nicht nur in Form von Hinweisschildern...
 

... sondern auch auf dem “grünen” Rasen.
 

00_pokal_02_kfc-speldorf_0910_03

Zum heutigen Pokalspiel gegen den VfB Speldorf waren nur die beiden Sitzplatztribünen geöffnet. Die Uerdinger-Fans begleiteten die einmarschierenden Mannschaften mit blau-roten Papierrollen.
 

Blick in Block P.
 


 

00_pokal_02_kfc-speldorf_0910_06

“Get the Block-K-Feeling”. Wie einst bei den DFB-Pokalspielen gegen Bremen und Köln versammelten sich die Uerdinger Supporter im Block K.
 

00_pokal_02_kfc-speldorf_0910_07

Die neue Zaunfahne der “Alten Garde Uerdingen” wurde heute in der Grotenburg präsentiert. Eine absolute Bereicherung der Uerdinger Zaunfahnen-Kultur.
 

00_pokal_02_kfc-speldorf_0910_08

Die Nordtribüne war für die Speldorfer-Fans reserviert. Zu Beginn des Spiels noch ein recht übersichtlicher Anblick.
 

00_pokal_02_kfc-speldorf_0910_09

Nach ca. 15 Spielminuten kamen noch einige grün-weiße Nachzügler.
 

00_pokal_02_kfc-speldorf_0910_10

Mitte der 2. Halbzeit zog der Nachzügler-Mob dann aber wieder ab... Warum?
 

00_pokal_02_kfc-speldorf_0910_11

In 120 Spielminuten zeigte die Uerdinger Elf - angefeuert durch die Fans - eine engagierte Leistung, verpasste es aber, ein Tor zu machen.
 

00_pokal_02_kfc-speldorf_0910_12

Nach 120 torlosen Minuten ging es dann ins Elfmeterschießen. Dabei waren die Speldorfer die besseren Schützen und Ronny Kockel hatte gegen die 5 Schüsse keine Chance...
 

00_pokal_02_kfc-speldorf_0910_13

... und da Bilal Lekesiz seinen Elfmeter nicht verwandeln konnte, siegte Speldorf schließlich mit 5:3 i. E.

 

Ergebnis:

3:5 n. E. (0:0; 0:0)

 

 

Zuschauer:

1.120

 

 

Tore:

im Elfmeterschießen:

 

0:1 Oktay Güney

 

(Thorben Gunkel hällt gegen Bilal Lekesiz)

 

0:2 Rafael Synowiec

 

1:2 Simon Edu

 

1:3 Hasan Ramadani

 

2:3 Stephan Maas

 

2:4 Christian Hinz

 

3:4 Simon Gojtowski

 

3:5 Birkan Yilmaz

HIER klicken - zurück zur Fotogalerie-Übersicht 2009/2010