Niederrheinliga - Saison 2010/2011
Banner des 37. Spieltag gegen SV 19 Straelen

KFC-Spruchband vor dem Spiel

Das bereits aus Essen bekannte KFC-Spruchband WE HAVE A DREAM vor dem Spiel im Franz-Raschid-Block.
 

KFC-Fans

Kurz vor dem Spiel war der Fanblock noch ziemlich leer.
 

Blick auf die Haupttribüne

Blick auf die Haupttribüne.
 


 

Verabschiedung von Tukka Salonen und Peter Kushev vor dem Spiel

Verabschiedung von Tukka Salonen und Peter Kushev vor dem Spiel.
Trainer Peter Wongrowitz wurde nachträglich zu seinem 60. Geburtstag am letzten Dienstag beglückwünscht.
 

Rudi Völler auf der Haupttribüne

Weltmeister Rudi Völler war heute zu Gast in der Grotenburg und nahm auf der Haupttribüne neben KFC-Präsident Lakis Platz.
 

Blick auf die Ostkurve

Blick auf die Ostkurve.
 

Support im KFC-Block

Support im KFC-Block.
 

Lange mussten sich die KFC-Fans gedulden und sich über (viel zu) viele vergebene Großchancen die Haare raufen...
 

Riesenjubel über das 1:0 durch Jonas Kremer

... ehe Jonas Kremer in der 90. Minute endlich mit seinem ersten Meisterschaftstor für den KFC einnetze, die Zuschauer in der Grotenburg schier ausrasteten und das Stadion erzittern ließen!
 

Jubel nach dem Spiel


 

Nächste Woche geht es nun nach Wuppertal zum letzten Saisonspiel.
 


 

Blick in die abendliche Grotenburg

Das letzte Saisonheimspiel des KFC ist gelaufen - nächste Woche nach dem Auswärtsspiel in Wuppertal steigt hier noch eine Saisonabschluss-
feier, die hoffentlich zur Aufstiegsfeier wird!!!
 

 

Ergebnis:

2:0 (0:0)

 

 

Zuschauer:

3.223

 

 

Tore:

1:0 Jonas Kremer (90. Minute)

 

1:0 Ahmet Isiklar (90. + 4. Minute)

 

 

HIER klicken - zurück zur Fotogalerie-Übersicht 2010/2011